Gesprächssteuerung

Über mich

Die Königsdisziplin von Führen

Für mich ist das Ermöglichen von Veränderung auf persönlicher und organisationaler Ebene die Königsdisziplin von Führungsarbeit.

Denn: Veränderungen sind zwar einfach zu verstehen, aber in der Praxis nie leicht umzusetzen. Veränderungen sind mit Fehlern, Scheitern, Missverständnissen, innerlichen und äußerlichen Konflikten verbunden. Warum: Weil es an die Substanz geht! Das durfte ich in meinem Werdegang selbst oft erleben.

Stets gilt es zu bedenken, dass nichts schwieriger zu bewerkstelligen, nichts von zweifelhafteren Erfolgsaussichten begleitet und nichts gefährlicher zu handhaben ist als eine Neuordnung der Dinge.
(Niccoló Macchiavelli)

Allerdings habe ich hierbei immer die Erfahrung gemacht: Persönliche Weiterentwicklung geht nur mit Veränderung, niemals ohne.

Das Beste aus zwei Welten

Veränderungen professionell, pragmatisch und praxisorientiert zu gestalten und zum Ziel führen: Das ist meine Mission.

Veränderungen EINFACH zu machen, ist mein Antrieb.

Als Führungskraft, systemischer Berater und Trainer verbinde ich betriebswirtschaftliches mit psychologischem Wissen und greife auf die Erfahrung vieler erfolgreicher Kundenprojekte zurück.

Ich

  • bin Jahrgang 1965
  • seit 25 Jahren in mittelständischen Unternehmen unterwegs,
  • davon 20 Jahre mit Führungs- und Projektleitungserfahrung und
  • gestalte seit 10 Jahren als Change Berater komplexe Veränderungs-Projekte
  • trainiere im Jahr ungefähr 600 Führungs- und Nachwuchsführungskräfte

Haltung

Ich habe großen Respekt vor der Individualität von Menschen und der Komplexität von Organisationen. Ich arbeite aus der Gewissheit heraus, dass jeder Mensch und jedes Unternehmen eigene Wege in eigener Geschwindigkeit benötigt. Ich bin fasziniert davon, wie verschieden diese Prozesse sind – und doch in ihren Mustern oft ähnlich! Meine Ehrfurcht gilt der Kraft, die in Entwicklungsprozessen steckt und immer schon vorhanden ist, aber oft neu oder wiederentdeckt werden muss.

Expertise

  • Diplom-Kaufmann
  • NLP-Practitioner (DVNLP)
  • Zertifizierter Trainer (IHK, EBE)
  • Konflikt- und Leadership-Coach (LNLPT)
  • Berater für systemische Organisationsentwicklung (Praxisfeld / TÜV Rheinland)
  • Live-Online Trainer (LAOLA)
  • Blended Learning Experte (CLC)
  • Permanente persönliche und fachspezifische Weiterbildungen

Laden Sie sich hier mein Kurzprofil herunter

Projektbeispiele

  • Internationaler Automobilzulieferer
    Leitung eines Veränderungsprogramms mit Teilprojekten (Multiprojektmanagement)
  • Unternehmenstochter eines internationalen Bankenkonzerns
    Strategische Beratung des TOP-Managements bei der Konzeption eines Restrukturierungsprojektes
  • Inhabergeführtes Unternehmen der Kunststoffindustrie
    Begleitung der Nachfolgeregelung in der Inhaberfamilie
  • Kommunales Krankenhaus
    Change Management Seminarreihe für alle Führungskräfte des Medizinischen Dienstes, der Pflege und der Verwaltung
  • Kommunales Energieversorgungsunternehmen
    Change Workshops mit den Geschäftsführungen der Einzelgesellschaften und deren Führungskräften
  • Mittelständisches Unternehmen der Mess- und Regelungstechnik
    Executive-Coaching mit dem Projektverantwortlichen zur Vorbereitung eines Restrukturierungsprojektes
  • Mittelständisches Unternehmen der Bauwirtschaft
    Durchführung firmenspezifischer Trainings zur Vorbereitung der Führungskräfte auf ein Projekt zur Prozessoptimierung
  • Internationales Unternehmen der Möbelindustrie
    Firmenspezifische Trainings zur Vorbereitung der Führungskräfte auf ein IT-Projekt, Beratung des internen Change Managers
  • Mittelständisches IT-Unternehmen
    Moderation der jährlichen Führungsklausur und Impulsvortrag zum Thema „Regeln im Unternehmen: Anspruch und Wirklichkeit in Zeiten des Wandels“
  • Unternehmen des Verlagswesens
    Impulsvortrag zum Thema „Als Führungskraft Veränderungen erfolgreich gestalten“ und Moderation der anschließenden Großgruppenveranstaltung

Lernen ist messbar an der Veränderung der Art, wie wir denken und handeln.
(Joseph O‘Connor)

Das Ergebnis zählt

Wenn meine Kunden sagen ...

  • „Wir haben einen guten Zugang zum Thema.“
  • „Wir haben Sicherheit in der Vorgehensweise.“
  • „Wir nehmen viele unsere Mitarbeiter gut mit.“
  • „Wir haben eine Menge aus dem Prozess gelernt.“
  • „Wir erreichen das gewünschte Ergebnis.“

… dann ist das Projekt erfolgreich und mein Job getan.

"Change it Easy“ bedeutet dann: Veränderung wurde EINFACH gemacht!